Angemeldet bleiben
 

 
   Ich suche:
   PLZ:  Land:
   Alter von:  bis:
 
 
Lucy999 tempico       youles tempico       Lolle tempico       staruser tempico
Lucy999       youles       Lolle       staruser
Bitte gib hier Land und Postleitzahl Deiner Region an:
Land: PLZ:
Flirten auf "tempico" ist und bleibt 100% kostenlos!
 

Flirten u. chatten bis der Onkel-Doktor kommt!

"tempico.de", die Flirtline für Singles und Leute, die nicht gerne alleine
um die Häuser ziehen.
Flirten, chatten und verlieben und alles absolut kostenlos.
--------------------------------------------------------------------------------

 
 
       AGB  -  Datenschutz  -  Impressum  -  Auf tempico werben  -  FAQ

       
 
  Hier beantworten wir nach und nach häufig gestellte Fragen:

Fenster schließen

Kann man auf tempico.de wirklich absolut kostenlos flirten?

"JA" – auf unserer Flirtline ist nicht, wie bei vielen anderen Flirtportalen, nur die Anmeldung kostenlos. Alle Funktionen, einschließlich dem „Direct Chat“, stehen ausnahmslos allen registrierten Usern uneingeschränkt und völlig gratis zur Verfügung.
Hinterlistige Kostenfallen oder ähnliche Abzockvarianten gibt es bei uns nicht!

Wie finanziert sich eine Flirtline wie tempico.de?

Noch finanzieren wir die Flirtline aus eigenen Mitteln. Wir hoffen, nach und nach regionale Kundschaft, wie: Gastronomie, Fitnessstudio, Sonnenstudio, Nagelstudio, Friseur, Hausmeisterservice und weitere regional tätige Branchen, als Werbekundschaft für unsere Singlebörse zu finden. Die daraus resultierenden Einnahmen können dann in Online-Werbung und vielleicht sogar in z.B. TV-Werbung reinvestiert werden, wovon dann nicht nur die Werbenden, sondern alle Nutzer unserer Flirtline profitieren werden.

Warum muss man sich zum flirten registrieren, wenn tempico.de kostenlos ist?

Als Betreiber unserer Flirt-Community, riskieren wir für juristisch relevante Vergehen unserer User, die volle Verantwortung (Haftung) übernehmen zu müssen. Mit der Registrierung geht die Verantwortung (Haftung) an den über, der den jeweiligen Account angelegt hat bzw. nutzt.

tempico.de ist als Flirtseite ziemlich schlicht gehalten, warum?

Unsere Kontaktbörse möchten auch ältere Menschen nutzen um miteinander zu flirten oder einen neuen Partner zu finden. Weil die Partnersuche, nicht nur für junge Leute, an sich schon schwierig genug ist, wollen wir es nicht noch schwerer machen. Jede weitere Funktion (Spielerei) verwirrt nur und wird den eigentlichen Zweck, nämlich das barrierefreie „flirten“ nur stören.

Warum kann man auf eurer Flirtline nur 3 Bilder einstellen?

Um einen ersten Eindruck zu gewinnen, genügen 3 Bilder. Wir möchten Niemandem die Chance verbauen, beim ersten realen Date (Flirt) sich selbst und das Fotoalbum zu zeigen, wenn die Briefmarken- oder Münzsammlung gerade nicht zur Hand ist. Was möchtest Du Deinem evtl. zukünftigen Partner denn beim ersten realen Treffen zeigen, wenn er schon alles gesehen hat? Wir betreiben eine Flirtline und möchten keine Fotoalben veröffentlichen. Im Übrigen ist die Veröffentlichung von Bildern auf Flirtseiten, auch für den User immer mit einem gewissen Risiko behaftet.

Warum ist die Selbstbeschreibung im Flirtprofil auf 500 Zeichen beschränkt?

Mit einem kurzen, knackigen Text in der Selbstbeschreibung solltest Du Dich, für die Flirtwilligen oder vielleicht den/die zukünftige/n Partner/in, interessant machen. Wenn Du hier schon alles verrätst, hast Du später nichts mehr zu berichten. Du musst die Neugier wecken, dann gibt es auch jede Menge Kontakte zum flirten.

Fenster schließen

Schein-, Abzock- u. Fake-Profile haben auf unserer Flirtline nichts zu suchen:

Wir prüfen alle Profile von Hand, d.h. nicht nur die Bilder sondern auch die Texte. Wenn wir ein so genanntes „Fake-Profil“ erkennen, löschen wir es sofort. Aber leider können wir nicht alle sofort entlarven und so wird es auch auf unserer Kontaktbörse immer wieder mal Damen oder auch Herren geben, die ihr Profil nicht zum Zweck der Partnersuche oder nur zum flirten eingestellt haben, sondern nur das Ziel verfolgen, andere gutgläubige Menschen abzuzocken. Wir geben uns die größte Mühe, aber … Die Tatsache, dass unsere Flirtline völlig kostenlos ist, zieht solche Abzocker/innen geradezu magisch an. Es gibt aber die Möglichkeit unsere Arbeit diesbezüglich zu unterstützen: in jedem Profil gibt es einen Button „Profil melden“. Bekommt man also eine Nachricht in der darum gebeten wird, entweder andere, meist kostenpflichtige WebSites zu besuchen oder jemand gibt sofort eine Handynummer oder e-Mail bekannt, über die man Kontakt aufnehmen soll oder es wird direkt um Geld gebettelt, einfach den Button „Profil melden“ betätigen, im Nachrichtenfeld den Grund angeben und dann absenden. Wir prüfen das gemeldete Profil umgehend und werden es gegebenenfalls sofort löschen.

Nur scheinbar flirtwillige Animier-Damen und Herren:

Nicht die feine englische Art, aber trotzdem beschäftigen viele Kontaktbörsen, Flirtportale und andere soziale Netzwerke, so genanntes Animierpersonal. Die Aufgabe dieser Damen und Herren besteht einzig und alleine darin, sich als Flirtwillige auszugeben um dann mit hunderten einsamen Herzen, auf ihrer Flirtline zu kommunizieren. Das ganze dient nur dazu, denjenigen, die sich zum flirten auf der jeweiligen Seite angemeldet haben und vielleicht auch auf ernsthafter Partnersuche sind, vorzugaukeln, sie hätten gute Kontakte. So ernten die Betreiber gute Kritiken. Für Sie der Sie flirten oder neue Bekanntschaften suchen, sind solche Chats einfach nur ärgerlich. Sie vertun Ihre Zeit als Opfer mit einem virtuellen Niemand. Auf solche Praktiken verzichten wir auf unserer Flirtseite ganz. So ist es sicherlich etwas ruhiger, aber dafür sind alle Bekanntschaften absolut echt.

Wann werden die Bilder auf der Flirtline freigeschaltet?

Auf unserem Flirtportal erfolgt die Freischaltung der Bilder werktags grundsätzlich sofort. Da aber ausnahmslos alle Profile von Hand geprüft werden, kann es je nach Aufkommen auch zu Verzögerungen kommen. An dieser Stelle sei aber noch einmal angemerkt, dass wir eingestellte Profile als Kontaktanzeigen zum Zweck der Partnersuche sehen. Wir dulden auf unserer Flirtline keine Nacktfotos oder sonstige anzügliche Bilder, keine Bilder von Kindern, Autos, Landschaften, Comics oder Ähnliches. Ein Profilbild soll den User selbst zeigen, sonst nichts.

Fenster schließen

Änderungen oder Löschung von Texten durch die Redaktion, die mit Flirten nichts gemein haben?

Gemäß unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen, behalten wir uns das Recht vor, Texte mit sexistischem, anzüglichem, beleidigendem oder … Inhalt zu löschen oder zu ändern. tempico.de ist ein Portal für Menschen, die über ihre Profile (Kontaktanzeigen) neue Bekanntschaften schließen möchten, bzw. flirten möchten. Neben eventuellen juristischen Aspekten sind wir der Auffassung, dass eine neue Bekanntschaft oder ein ernst gemeinter Flirt nur Sinn macht, wenn alle Beteiligten ein gewisses Maß an Niveau, Anstand und Moral einhalten. tempico.de ist kostenlos und finanziert sich über Werbepartner. Schon alleine deshalb, bemühen wir uns ein vernünftiges Niveau einzuhalten. Werbung auf tempico.de ist kostenpflichtig, darum dulden wir absolut keine Werbung in eingestellten Profilen, d.h. keine Bilder oder Texte mit Werbecharakter.

Prüfung von Inhalten, der über das interne Mailsystem versendeten Flirt-Nachrichten?

Eine Prüfung der Inhalte von Nachrichten, die über unser internes Mailsystem, von User zu User stattfinden, erfolgt nicht. Sollte hier Werbung (Spam) oder andere Inhalte versendet werden die den Sinn und Zweck unserer Flirtline verfehlen, erfahren wir dies recht schnell, denn jeder User hat die Möglichkeit das Profil des Versenders sofort, über den Button „Profil melden“ eben an die Redaktion zu melden. Die Accounts derer User, die sich nicht an unsere Regeln halten, werden sofort gelöscht.

Wenn ein Flirt zum Stalkterror wird:

Auf einer Flirtline ist es mit Sicherheit noch schlimmer als im realen Leben. Im Schutze der Anonymität erlauben sich viele Flirter wesentlich mehr, als sie sich das sonst wagen würden. Auf einer Singelbörse ist aber jeder anonym, auch Sie. Deshalb raten wir: niemals voreilig Daten wie Telefon- oder Handynummer, private e-Mail-Adressen oder gar die private Anschrift herausgeben. Bleiben Sie so lange als möglich anonym. So lange Sie diesen Rat beherzigen, können Sie den oder die Stalker/in ganz einfach schachmatt setzen. Auf unserer Flirtline und dort auf jedem Profil, gibt es einen Button „User ignorieren“. Wenn Sie diesen Button betätigen, haben Sie sofort Ruhe, denn alle Nachrichten dieses Useres an Sie, sind sofort gesperrt. Das gilt übrigens auch für unfreundliche oder ausfallende User.

Fenster schließen

Vorteil und Nachteil einer kostenlosen Flirtline:

Über den Vorteil einer kostenlosen Flirtline muss nicht viel gesagt werden. Es ist einfach schön, wenn man zeitlich unbegrenzt, völlig kostenlos flirten kann, ohne darüber nachzudenken was es kostet, weil es eben nichts kostet. Kostenlos flirten bringt allerdings auch Nachteile mit sich. Die Anmeldebereitschaft von Flirtwilligen ist enorm hoch, darunter leidet das Niveau der Flirtline insgesamt, mächtig. Hinzu kommt, dass auch das Potenzial an registrierten FakeUsern auf einer kostenlosen Singlebörse wesentlich höher liegen wird, als auf einer kostenpflichtigen Flirtseite. Aber wer das weiß, wird es wohl gerne in Kauf nehmen, denn kostenlos ist einfach günstiger weil es völlig umsonst ist. Im Übrigen haben wir auf tempico.de genügend Möglichkeiten dem stetigen Treiben der unliebsamen User zu begegnen. Zum einen prüfen wir wirklich jedes Flirt-Profil von Hand und löschen alle Fakes, die wir als solche erkennen, sofort. Zum anderen gibt es in jedem Profil den roten Button „User ignorieren“, mit dem sich jeder, der sich auf ernsthafter Partnersuche befindet, nicht nur von Stalkern sondern auch von lästigen und auch niveaulosen Bekanntschaften bzw. deren Nachrichten, befreien kann.

Kostenlose Kontaktanzeigen auf tempico.de

In Zeiten wo es das Internet noch nicht gab, waren Singles meist auf die regionale Presse, also die örtlichen Zeitungen, angewiesen. Dort inserierten einsame Herzen unter der Rubrik Kontaktanzeigen, auch Kontaktbörsen genannt. Der Nachteil war nicht nur der, dass diese Kontaktanzeigen nicht ganz billig waren, nein es war auch kaum möglich, Bilder zu veröffentlichen.
Heute findet man in den Zeitungen unter der Rubrik Kontaktanzeigen kaum noch etwas. Die meisten Inserate stammen von dubiosen Partnervermittlungen, die versuchen älteren und einsamen Menschen, das Geld auf die verschiedensten Weisen aus der Tasche zu ziehen. Nur ganz vereinzelt finden sich ab und an noch echte Kontaktanzeigen von meist älteren Menschen die den Umgang mit dem neuen Medium Internet ablehnen oder scheuen.
Es muss eigentlich nicht erwähnt werden, aber heutzutage sucht man einen Partner, Lebensgefährten oder das Abenteuer über ein kostenloses Flirtportal wie tempico.de, im Internet und „Kontaktanzeigen“ nennt man nun schlicht und einfach „Flirt – Profile“.

Du suchst eine kostenlose Flirtline ohne Anmeldung bzw. Registrierung?

Sorry, wir fürchten da wirst Du lange nach einem seriösen Angebot suchen müssen. Die, die wir finden konnten funktionierten nur dem Anscheinen nach. Spätestens dann, wenn Du zu einem bzw. einer Flirtwilligen Kontakt aufnehmen willst, wird nach Deiner E-Mail oder der Handynummer gefragt. Das ganze endet dann meist in einer sehr teuren SMS-Hotline oder Du wirst künftig Unsummen von Spammails in Deinem Postfach finden. Abgesehen davon bestehen 99,9% der Profile nur aus sehr hübschen und damit verlockenden, aber leider nur virtuellen Bildern, sogenannte Fakes. Auf einer seriösen Flirtline geht es nicht ohne Anmeldung bzw. Registrierung, denn Du benötigst, wie schließlichalle anderen User auch, ein aussagefähiges Profil, nach Möglichkeit mit Bildern. Auch das interne Mailsystem, über das Du mit den anderen Singles bzw. Flirtwilligen kommunizieren willst, kann nicht angelegt werden, wenn Du dich nicht registrierst bzw. anmeldest. Und last but not least, musst Du selbst für die von dir eingestellten Bilder und versendeten Nachrichten, kurzum für Dein gesamtes Profil und was Du damit tust, die Haftung übernehmen. Das ist für uns als Betreiber von tempico.de nur gewährleistet wenn Du dich ordentlich registriert bzw. angemeldet hast.

Fenster schließen

Ist tempico.de eine kostenlose Partnervermittlung?

Nun ja, bei uns kann sicher jeder den Partner oder die Partnerin seiner Wahl finden und das auch völlig umsonst. Aber hier steckt der Teufel im Detail, denn in dem Begriff „Partnervermittlung“ steckt das klitzekleine Wörtchen „Vermittlung“ und genau das tun wir nicht, wir vermitteln keine Partner.
Partnervermittlungen gehören nach unserer Auffassung in die Tonne und vor allem dann, wenn sie Geld kosten. Es gibt nämlich tempico.de, hier kann jeder, egal ob alt oder jung, 24 Stunden täglich auf Partnersuche gehen und wenn heute nicht der richtige Prinz oder die richtige Prinzessin dabei ist, na dann schaut man halt am nächsten Tag oder später wieder nach. Das Potenzial ist nahezu unerschöpflich, denn jeden Tag melden sich neue flirtwillige Damen, Girls, Herren oder Jungs an, die alle, jeder auf seine Weise, auf Partnersuche sind.
Es gibt Partnervermittlungen im Internet, die Dir versprechen, dass sie Dir nur Elitepartner und Singles mit Niveau vermitteln und das über eine Datenbank gesteuertes Filtersystem. Wir finden Du solltest Dir deinen neuen Partner lieber nicht von einem Computersystem zuweisen bzw. vorschlagen lassen. Eine Software kann wohl kaum entscheiden, ob Du einen Menschen überhaupt riechen magst, ob der angegebene Charakter nicht vielleicht doch gelogen ist oder vielleicht nur der eigenen, möglicherweise falschen, Selbsteinschätzung entsprungen ist. Per Computer wirst Du nie eine Entscheidung treffen können. Du wirst so nie wirklich etwas über: Geruch, Geschmack, Gestik, gute oder schlechte Eigenschaften, Launen und viele hundert andere Kriterien erfahren können, die für eine Partnerwahl unentbehrlich sind. Der erste Kontakt und ein Vorschnuppern online OK, aber um ein reales Treffen bzw. Dating wirst Du nicht herumkommen.

Kann man auf tempico.de kostenlos chatten?

Wir haben auf unserer Flirtseite einen so genannten Messenger installiert. Wir bezeichnen ihn als „Direkt Chat“, dieser ist immer nur dann aktiv wenn ein User/in online ist und dann auch nur, wenn er nicht in den Profileinstellungen deaktiviert wurde. Ist ein/e User/in online, erscheint automatisch ein Button „Direkt-Chat“ im jeweiligen Profil. Wenn Du diesen Button anklickst wird eine Chatanfrage an die/den User/in gesendet. Nun kann die bzw. der User/in die Anfrage annehmen, ablehnen oder einfach ignorieren. Wird die Chatanfrage angenommen, öffnet bei beiden Teilnehmern ein kleines Fenster. Über dieses Tool können dann zwei Teilnehmer in Echtzeit kommunizieren, ohne das interne Mailsystem zu nutzen. Dies ermöglicht dann eine schnelle, persönliche und selbstverständlich vertrauliche Kommunikation ohne Wartezeiten. Und selbstverständlich ist auch dieser Dienst völlig kostenfrei.
Einen so genannten Chatroom, in dem mehrere Leute gleichzeitig miteinander chatten können, gibt es auf tempico.de nicht. Solche Chatrooms müssen live moderiert werden d. h. es muss ständig ein Mitarbeiter/in mit online sein und quasi als Aufsicht fungieren, sonst verliert der Chat sehr schnell an Niveau, weil sich immer sehr schnell User/innen einfinden für die Anstand, Moral und Klasse keine Bedeutung haben. Schon alleine die Personalkosten machen es unmöglich einen solchen Dienst kostenlos anzubieten.

Fenster schließen

Ist tempico.de eine kostenlose Singlebörse bzw. Kontaktbörse.

“JA“ 100% kostenlos stimmt definitiv. Die Bezeichnungen „Singlebörse“ bzw. „Kontaktbörse“ sind umgangssprachlich zwar nicht unbedingt falsch, aber gefallen können wir keinen daran finden. Uns stört das „Börse“ in beiden Begriffen. An einer Börse wird gehandelt und verhandelt. Wir sind davon überzeugt, dass weder auf unserem Flirtportal, noch auf anderen Flirtseiten gehandelt oder verhandelt wird. Die Wörtchen „Kontakt“ und „Single“ treffen da schon eher den Kern der Sache. Flirtseiten bzw. Flirtportale sollen eben Singles und kontaktfreudigen Leuten die Möglichkeit bieten, über die Profile bzw. Kontaktanzeigen, nette Bekanntschaften zu schließen oder vielleicht auch mit Freunden zu kommunizieren. Ob dann dadurch immer gleich eine Partnerschaft, eine Affäre, oder vielleicht sogar Ehe wird, spielt ja erst einmal keine Rolle. Alles beginnt mit der ersten Mail, also bestenfalls mit einem unverbindlichen Flirt. Aus diesem Grund haben wir uns für den eher unverbindlichen Begriff „Flirtline“ entschieden. .

”Sie sucht Ihn” – “Er sucht Sie” – „Sie sucht Sie“ oder „Er sucht Ihn

Gar keine Frage, alle genannten Varianten sind auf tempico.de möglich. Wer ein Profil veröffentlicht, muss bzw. sollte dann nur auf die richtigen Einstellungen achten, damit nicht aus Versehen Kontakte geknüpft werden die letztlich niemand wollte.

Fenster schließen